SCHWEDE - Die wirtschaftliche Alternative
Schwede Zahlen und Fakten Wurstwarenproduktion

Zahlen und Fakten

Gründung
  • 1964 Fleischerei in Osnabrück
  • 1981 EG-Zerlegebetrieb in Wallenhorst DE-Ni 11000 EG (Germany)

Rohstoffe
  • Schwein, Geflügel, Kalb
  • ausschliesslich von zertifizierten Schlacht- und Zerlegebetrieben mit EG-Zulassung

Abnehmer
  • Gesamte Wurst- und Fleischwarenindustrie (Produzenten und Grosshandel)
  • national und weltweit (West- und Osteuropa, Russland, China, Asien, Afrika, )
  • die wichtigsten Exportzulassungen liegen vor

Leistungsdaten
  • Zerlegeleistung ca. 200 to / Tag
  • Schockfroster-Kapazität ca. 100 to / Tag
  • TK-Lager-Kapazität ca. 800 to
  • Produktionskapazität ca. 50.000 to / Jahr

Beschäftigte
ca. 160 Mitarbeiter

Umsatz
ca. 25 Mio Euro

Zertifikate
HACCP, IFS, QS

EU-Nr.
DE-Ni 11000 EG

USt.-Ident-Nr.
DE 811386939

VERANTWORTLICH
Dipl.-Btw. Michael Stoeter B.A. (Hons.)